Fischer Kronach

IKD®

Intensiv-Kern-Dämmung: Dämmender Kern statt kalter Stahl

S-7000-IQ-plus-IKDWer großen Wert auf höhere Wärmedämmung legt, entscheidet sich für Fensterprofile mit IKD® (Intensiv-Kern-Dämmung).

Bei diesem Prinzip wird in Kombination mit der Statischen-Trocken-Verklebung STV® der Aussteifungsstahl des Fensterflügels durch einen intensiv dämmenden Kern ersetzt.

Je nach verwendeter Profilkombination läßt sich damit der Uf -Wert um bis zu 0,2 W/m²K verbessern.

 
Vorteile von Statischer-Trocken-Verglasung STV®:
Dämmung

Mit der IKD®-Technik ausgeschäumte Flügelprofile erreichen in Verbindung mit der Statischen-Trocken-Verglasung STV® Uf-Werte von < 0,95 W/m²K.

"Recycling"

Der Schaum haftet durch Druck und nicht durch Oberflächenverbindung im Profil. Beim Zersägen der Fensterteile fällt der Schaum deshalb aus dem Profil heraus und kann somit bequem getrennt vom Profil recycelt werden.

"Schutz"

Die IKD®-Profile, die in Verbindung mit der STV®-Technik gefertigt werden, erschweren durch den harten Schaumkern und die vollflächige Verklebung von Scheibe und Flügelüberschlag das Aufhebeln der Elemente.

 
Weitere Informationen zur Intensiv-Kern-Dämmung auf der IKD®-Microsite:

ikd