Fischer Kronach

STV®

Extra große Fenster mit Statischer-Trocken-Verglasung

S-7000-IQ-plus-STVIm Gegensatz zu normalen Fenstern sind die Gläser bei Fenstern, die mit STV® (Statischen-Trocken-Verglasung) ausgestattet sind, mit dem Fensterflügel fest verklebt.

Aus der vollflächigen Verklebung von Glasscheibe und Fensterflügel resultiert eine extrem hohe Steifigkeit, welche die Fertigung besonders großer Fensterelemente ermöglicht und zu deutlichen Verbesserungen in der Funktion führt.

Sogar das Aufhebeln der Fenster­elemente wird dadurch zusätzlich erschwert – für einen noch höheren Widerstand gegen unerwünschte Gäste.

 
Vorteile von Statischer-Trocken-Verglasung STV®:
Statik

 Die Kombination der STV®-Technik mit herkömmlicher Stahl-Aussteifung ermöglicht die Fertigung von bisher nicht erreichten Elementgrößen. Auch im Sonderbau lassen sich so stabilere Elemente realisieren.

Schutz

 Die Verklebung von Scheibe und Flügel verbessert den Einbruchschutz. Das Aufhebeln der Elemente wird damit zusätzlich erschwert.

Wärme

 Beim Bau normal großer, weißer Elemente (Fenster 1,50 x 1,50 m und Balkontüren 1,10 x 2,30 m) mit der STV®-Technik kann gänzlich auf die Stahl-Aussteifung verzichtet werden. Dadurch erreicht man eine beträchtliche Verbesserung der Uf-Werte (um bis zu 0,2 W/m²K je nach Profilkombination).

 
Weitere Informationen zu Statischer-Trocken-Verglasung auf der STV®-Microsite:

stv